Rehabilitationssport nach § 44 SGB IX

Vorrangiges Ziel des Rehabilitationssports ist es, die Verantwortlichkeit des Menschen für seine Gesundheit zu stärken und ihn zum langfristigen und selbständigen Bewegungstraining zu motivieren. Ausdauer, Kraft, Koordination und Flexibilität sollen bei den Teilnehmern verbessert und die Verantwortung für die eigene Gesundheit gestärkt werden.

Darüber hinaus bestehen auch zielgruppenübergreifende Angebote (Muskel- und Gelenkgymnastik). Rehabilitationssport kann von jedem niedergelassenen Arzt bei einer bestehenden, krankheitsbedingten (nicht akuten) Einschränkung verordnet werden.

Montag

Reha- Sport Standard             08.00-08.45
Reha- Sport Standard             09.00-09.45
Reha- Sport Standard             10.00-10.45
Aktives Ganzkörpertraining   11.00-12.00
Senioren/ Sitzgymnastik        15-00-15.45
Reha- Sport Standard             17.00-17.45
Aktives Ganzkörpertraining   18.00-19.00
Reha- Sport Standard              19.00-19.45

Donnerstag

Reha- Sport Standard               10.00-11.00
Reha- Sport Standard               11.00-11.45
Reha- Sport Standard               15-00-15.45
Aktives Ganzkörpertraining     18.00-19.00
Reha- Sport Standard               19.00-19.45

Aktives Ganzkörpertraining

Der Kurs „Aktives Ganzkörpertraining“ ist an anspruchsvolles funktionelles Training  zur Stärkung und Stabilisierung für den gesamten Körper. besondere Aufmerksamkeit bekommen der Rücken und Schulter und Nackenbereich. Gezielte Übungen helfen Ihnen, die Körperwahrnehmung zu schulen, Verspannungen zu lösen und schwache Muskelgruppen zu trainieren. Der Spaß an der Bewegung soll dabei nicht zu kurz kommen.

 

 

Eine unverbindliche Probestunde in den Kursen  ist natürlich möglich!

 

 

-Eine Bezuschussung durch den RehaSport ist möglich.

-Für alle PhysioVital Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei!

-Zudem können 10er Karten erworben werden.

 

 

 

Für weitere Informationen sprechen Sie  unser Team an, wir beraten Sie gerne.